Baustoff der Bienen

Bienenwachs

Baustoff der Bienen

Bienenwachs

Bienenwachs produzieren die Bienen mit ihren Bauchdrüsen. Aufgrund seiner Zusam­men­setzung eignet sich das Bienenwachs hervorragend zur Behandlung einer geris­senen und geschädigten Haut. Bienenwachs wird seit alters in Cremen, Salben und Pomaden verar­bei­tet. Es macht die Haut weich und geschmeidig.

Bienenwachs ist als Lebensmittelzusatzstoff E 901 definiert. Größter Verbraucher von Bienenwachs ist die kosmetische und pharmazeutische Industrie.

Erfahren Sie hier mehr über Bienenwachs: